SustateX – Sustanon 300 mg / 1 ml

34.00

Biosira – SustateX – Sustanon 300 mg / 1 ml

Substanz: Testosteronheptylat 40 mg, Testosteronphenylpropionat 80 mg, Testosteronisocaproat 80 mg, Testosterondecanoat 100 mg

Kategorie:

Beschreibung

Hersteller: Biosira, Indien.

Substanz: Testosteronheptylat 40 mg, Testosteronphenylpropionat 80 mg, Testosteronisocaproat 80 mg, Testosterondecanoat 100 mg.

Verpackung: 10-ml-Fläschchen (300 mg/ml).

SustateX ist ein injizierbares Steroid, das das Hormon Testosteron in vier verschiedenen Estern enthält, was insgesamt 300 mg entspricht. Jede ML von SustateX enthält Folgendes:

Testosteronheptylat 40 mg
Testosteronphenylpropionat 80 mg
Testosteron Isocaproat 80 mg
Testosteron Decanoat 100 mg

Testosteron ist das am häufigsten vorkommende anabole Hormon und wird auch als das grundlegendste angesehen. Aus diesem Grund betrachten Bodybuilder es oft als das Basissteroid für fast alle Zyklen. Testosteron ist von Natur aus sowohl anabol als auch androgen. Benutzer dieses Steroids werden einen dramatischen Zuwachs an Muskelgröße und -stärke sowie ein allgemeines Wohlbefinden bemerken und die Libido und den Sexualtrieb steigern.

Testosteron aromatisiert sehr leicht und daher können Östrogenaufbau und Nebenwirkungen zu einem Problem für Benutzer werden, die auf diese Probleme empfindlich reagieren, oder diejenigen, die sich für die Verwendung einer hohen Dosis dieser Verbindung entscheiden. Daher entscheiden sich Bodybuilder bei der Verwendung von Testosteron häufig dafür, ein Antiöstrogen wie Arimidex, Proviron oder Nolvadex einzubauen, um die östrogenbedingten Nebenwirkungen auf ein Minimum zu reduzieren. Androgene Nebenwirkungen wie fettige Haut sind auch während der Einnahme von Testosteron möglich.

Bodybuilder, die Masse aufbauen möchten, stapeln SustateX oft mit anderen Steroiden wie Deca Durabolin oder Equipose, zusammen mit einer oralen Verbindung wie Dianabol oder Anadrol 50. Diejenigen Bodybuilder, die Testosteron während der Schnittphase verwenden möchten, möchten es vielleicht mit Verbindungen wie stapeln Trenbolon, zusammen mit einem oralen Mittel wie Winstrol oder Anavar.

Die Verwendung von Testosteron wird die natürliche Produktion des Hormons durch den Körper schnell abschalten, wodurch ein richtiger PCT-Plan unerlässlich wird, um die natürliche Funktion des Körpers wiederherzustellen und die Zuwächse so gut wie möglich aufrechtzuerhalten, nachdem die Verwendung des Steroids eingestellt wurde. Am Ende des Zyklus entscheiden sich Bodybuilder oft für eine Kombination aus Clomid, Nolvadex und HCG für einen Zeitraum von 3-4 Wochen, um die Funktion der Hypophyse und der Hoden schnell und effektiv wiederherzustellen.

Die Dosierung dieses Steroids durch den männlichen Bodybuilder würde typischerweise im Bereich von 600-1200 mg pro Woche liegen und die Zyklusdauer würde 8-20 Wochen betragen, natürlich abhängig von den Zielen des Athleten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SustateX – Sustanon 300 mg / 1 ml“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.