PHARMADROP 100

70.00

Mastebolin Alpha Pharma 100 mg/1 ml (1 ml Ampere)

Drostanolon-Injektion, X-Masteron, Masterject, Remastril 100, Masteroxyl 200

Kategorie:

Beschreibung

Pharmazeutischer Name: Drostanolonpropionat

Aktives Leben: 2-3 Tage

Durchschnittliche Dosis: Männer 300-500 mg / Woche

Wasserrückhalt: Nein

Lebergiftig: Nein

Aromatisierung: Keiner

 

Masteron ist ein injizierbares Steroid, das der Wirkstoff Drostanolonpropionat ist.

Drostanolonpropionat ist vielleicht eines der exotischeren androgenen / anabolen Steroide, die von einem Sportler verwendet werden können. Wurde ursprünglich als Antiöstrogen zur Behandlung von Brustkrebs entwickelt und eingesetzt. Es wurde insbesondere in Kombination mit einem SERM (Selective Estrogen Receptor Modulators) Tamoxifen (Nolvadex) zur Behandlung von Brustkrebs verwendet und gab bei Frauen, die einer solchen Behandlung unterzogen wurden, eine signifikante Abnahme des Östrogenspiegels. Heutzutage wird aus verschiedenen Gründen nicht mehr viel für solche Zwecke verwendet, aber für viele Athleten, insbesondere Wettkampfbodybuilder, bleibt es ein eher Drostanolonpropionat heimlicher Favorit der AS-Medikamente.

Die Tatsache, dass Drostanolonpropionat Kreatur war wie ein Antiöstrogen ist sehr viel über einige Eigenschaften, die Drostanolonpropionat vorgeschlagen hat. Drostanolonpropionat ist ein Derivat von DHT (Dihydrotestosteron) und wird durch das Aromatisierungsmittel nicht in Östrogen umgewandelt. Es wird angenommen, dass die antiöstrogenen Eigenschaften von Drostanolonpropionat teilweise entweder mit einer Hemmung in irgendeiner Weise durch das Enzym Aromatase oder einer Wechselwirkung mit Östrogen selbst in einer Weise zu tun haben, dass die Bindung des Östrogenrezeptors blockiert wird. So oder so würde dies Drostanolonpropionat als ein nützliches Werkzeug für die Verbindungen von AS-Benutzern (was die meisten AS-Benutzer sind, wenn Sie die wichtigste Grundlage der meisten Testosteronzyklen betrachten), um auf die Verwendung von Östrogen umzustellen.Durch die Hemmung des Enzyms Aromatase würde Drostanolonpropionat tatsächlich die Umwandlung von freiem Testosteron in Östrogen durch Aromatisierung blockieren. Dies würde nicht nur dazu dienen, die Mengen an aktivem freiem Testosteron im Kreislauf leicht zu erhöhen, sondern es würde auch die Nebenwirkungen negieren, die durch hohe Östrogenspiegel durch Aromatisierung verursacht werden. Zu solchen Nebenwirkungen gehören die Entwicklung von Gynäkomastie und Wassereinlagerungen / Blähungen. Umgekehrt, wenn Drostanolonpropionat tatsächlich die Bindung von Östrogen an den Östrogenrezeptor (ER) in irgendeiner Weise blockiert, obwohl eine Aromatisierung von Testosteron auftreten kann, wäre die Wirkung aufgrund der Unfähigkeit von Östrogen, an den ER zu binden, begrenzt. Durch diesen Mechanismus würden also die Auswirkungen einer übermäßigen Östrogenproduktion durch Aromatisierung durch die Verwendung dieses Steroids begrenzt.

Obwohl Drostanolonpropionat enthält solche antiöstrogenen Eigenschaften, hat aber auch (mit einem DHT-Derivat) anabole und androgene Eigenschaften. Obwohl Sie theoretisch und auf dem Papier sehen können, dass es kein sehr starkes Androgen ist, hat Drostanolonpropionat tatsächlich eine höhere androgene Wirkung als erwartet. Die Verwendung von DrostanolonpropionatDa es sich um ein AAS handelt, wird die natürliche Testosteronproduktion heruntergefahren und somit trotz antiöstrogener Wirkung wieder, muss man nicht daran denken, dass Drostanolone Propionate als Option in der Post-Cycle-Therapie als Erholungshemmung eingesetzt werden könnte.

Es gibt zwei Formen von Masteron, das allgemein erhältlich ist – und Drostanolone Drostanolone Propionate Enanthate. Die Propionat-Version wird normalerweise mit 50-150 mg/ml dosiert und die schnell wirkende Version von Masteron muss jeden zweiten Tag injiziert werden. Die Enanthate-Version von Masteron wird normalerweise mit 200 mg / ml dosiert und etwa nur zweimal pro Woche injiziert, da die Ester von Drostanolon auf diese Weise besser geeignet sind. Was für eine langsamere Freisetzung des Hormons.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „PHARMADROP 100“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.